Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Rezension | „Böse Absichten“ – Keigo Higashino

Nonoguchi Osamu schaut bei einem alten Freund namens Hidaka Kunihiko und seiner neuen Frau Rei vorbei, bevor sie nach Kanada auswandern. Sie sind alte Schulfreunde, beide Jorunalisten und Autoren. Als Hidaka jedoch später am Abend noch einmal mit Nonoguchi sprechen wollte, scheint etwas ganz und gar nicht zu stimmen. Das… Weiterlesen →

Rezension | „Dead Astronauts“ – Jeff VanderMeer

Die Story Grayson, Chen und Moss wandern durch viele verschiedene Städte, alle gleich und doch verschieden. Es gibt immer die Company, immer diese Stadt, immer die Balcony Cliffs. Dabei driftet die Story in Richtung verschiedener Zeitstränge ab, fast schon Paralleluniversen. Die drei versuchen dabei immer, die Company aufzuhalten. Hinzu kommen… Weiterlesen →

Rezension | „Borne“ – Jeff VanderMeer

Die Story In einer postapokalyptischen Welt müssen sich die Leute mit dem zurechtfinden, was sie finden können. Rachel und Wick, zwei der Plünderer, leben nahe einer heruntergekommenen Stadt in einem Gebäude, was sie „Balcony Cliffs“ genannt haben. Im Süden der Stadt grenzt die „Company“ an, wo früher Experimente der Biotechnik… Weiterlesen →

Mein erstes Buch ist da!

Hätte mir jemand Anfang des Jahres gesagt, ich würde mein erstes eigenes Buch veröffentlichen, hätte ich die Person sicher für verrückt erklärt. Nun haben wir fast elf Monate später und es ist tatsächlich soweit! Abgesehen davon habe ich einfach noch sieben weitere Skripte, alle in verschiedenen Stadien des Schreibprozesses. Einfach… Weiterlesen →

Rezension | „Schöne Neue Welt“ – Aldous Huxley

Die Story In der „schönen neuen Welt“ werden Menschen herangezüchtet und in verschiedene Klassen eingeteilt. Diese reichen von Alpha, den wohl besten Menschen, bis hin zu den Epsilons, die ganz unten auf der sozialen Leiter sind. Das Buch zeigt dabei unterschiedliche Leute und wie sie sich in dieses System einfügen…. Weiterlesen →

Rezension | „Desert Star“ – Michael Connelly

Die Story Rennèe Ballard wurde der Open-Unsolved Einheit des LAPD zugeordnet und muss sich nun darum kümmern, einige der liegengebliebenen Fälle zu lösen. Dafür stellt sie ein Team zusammen, zu dem natürlich auch Bosch gehören soll. Es gibt keinem, den sie mehr vertraut, als ihm. Bosch selbst hat direkt einen… Weiterlesen →

Rezension | „Die Ladenhüterin“ – Sayaka Murata

Die Story Furukura Keiko arbeitet in einem Conbini – und das schon seit 18 Jahren. Sie selbst ist mittlerweile 36 Jahre alt, nicht verheiratet und hat keine Kinder. Ihr ganzes Leben lang fühlte sie sich wie ein Außenseiter, konnte sich nie richtig in die Gesellschaft einarbeiten. Aber als Verkäuferin in… Weiterlesen →

Rezension | „Clown im Maisfeld“ – Adam Cesare

Die Story Quinn zieht mit ihrem Vater ins beschauliche Kettle Springs. Bei ihrem ersten neuen Schultag trifft sie auf die anderen Teenager der Stadt und wird prompt aus dem Unterricht geworfen, als sie die anderen bei einer Auseinandersetzung mit dem Lehrer verteidigen wollte. Die Gruppe gibt jedoch nicht viel darauf,… Weiterlesen →

Rezension | „The Luminous Dead“ – Caitlin Starling

Die Story Gyre ist Höhlenkletterin und dabei, eine ihr noch unbekannte Höhle zu erkunden. Warum und weshalb, das ist ihr nicht bekannt. Sie soll sich lediglich von Camp und Camp hangeln und dabei die engen Passagen und Wasserstellen durchqueren. Sie wird von einer Stimme in ihrem Anzug geleitet, die zu… Weiterlesen →

Rezension | „Die Bücherdiebin“ – Markus Zusak

Ein kleines Mädchen wird im Nazi-Deutschland von ihren Pflegeeltern aufgezogen. Dabei fängt sie an, nach und nach Bücher zu stehlen, obwohl sie diese anfangs nicht einmal lesen kann. Noch dazu wird ihr immer mehr bewusst, in welchen Umständen sie sich befindet. Ich kann ohne Probleme, sagen, dass das eines meiner… Weiterlesen →

Wird geladen…

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte aktualisiere die Seite und/oder versuche es erneut.

Website erstellt von WordPress.com.

Nach oben ↑